Das australische Model Miranda Kerr (31) designte im Frühjahr 2014 zusammen mit Royal Albert ihre erste eigene Porzellan-Kollektion. Bei der Präsentation dieser Kollektion in Sydney erschien sie vornehm im Business-Outfit. Sie trug jedoch kein langweiliges Kostüm in tristen Farben, die Wahl an diesem Abend fiel auf ein wunderbares Etui-Kleid in Magenta. Das cropped Kleid ist von Victoria Beckham entworfen, dazu trägt sie schlichten Pumps in beige von Celine D’Orsay. Zu einem so imponierendem Kleid, fällt die Wahl des Make-ups und Schmucks eher dezent aus. Lediglich ein goldener Armreif von Cartier schmückt ihr Handgelenk. Grandioses Outfit liebe Miranda!


Credit: LJPhotoCorp/WENN.com